Alter ist nicht grau,

Icon
Image is not available

son

dern

bunt

!

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme in 2019!

Wir kommen wieder im nächsten Jahr - 2020! Stay tuned!

Slider
Warum dieser Wettbewerb?

Mit dem SENovation-Award möchten wir ein gründungsfreundliches Klima in der Zielgruppe Senioren etablieren.

Mehr erfahren

Wer kann mitmachen?

Ein Wettbewerb für Startups und alle, die ein tolles Konzept für unsere alternde Gesellschaft in der Schublade haben.

Mehr erfahren

Gewinner

Sie haben es geschafft! Wir stellen unsere Finalisten und Preisträger des SENovation-Award 2019 vor.

Mehr erfahren

Demografie-Quiz

Wie fit sind Sie für den demografischen Wandel?

Testen Sie Ihr Demografie-Wissen!

Zum Quiz

Experten im Interview

christine weissChristine Weiß

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Bereichsleiterin Innovation u. Kooperation, VDI/VDE Innovation+Technik GmbH 

Grußwort

180226-mwide-minister-pinkwart-18.jpg

© MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Der demografische Wandel ist kein Zukunftsszenario mehr, sondern gelebte Gegenwart. Die Entwicklung wird noch einmal an Fahrt aufnehmen, wenn die „Baby-Boomer“, die geburtenstarken Jahrgänge der 1960er Jahre, in den nächsten Jahren das Rentenalter erreichen. Derzeit beträgt der Anteil der über 60-Jährigen an der Gesamtbevölkerung in Deutschland 27 Prozent, im Jahr 2030 wird diese Zahl auf 35 Prozent klettern.

In der Debatte um Chancen und Risiken des demografischen Wandels klingen häufig stärker die negativen Töne an. Sicher darf man die Augen nicht vor den Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die sozialen Sicherungssysteme verschließen. Aber man sollte parallel den Blick auch dorthin richten, wo an konstruktiven Lösungen und Ideen gearbeitet wird. Noch nie waren Seniorinnen und Senioren so fit wie heute – mehr als 90 Prozent der über 65-Jährigen leben bei weitgehend guter Gesundheit in den eigenen vier Wänden und legen großen Wert auf ihre Unabhängigkeit.

Darin sollten wir – Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – sie unterstützen. Mit Produkten, Dienstleistungen, Wohn- und Mobilitätskonzepten, die über reine Hilfsmittel hinausgehen.

Weiterlesen

Pressemeldungen

Sprachassistent für Pflegekräfte, intelligenter Wäscheservice, Navi für Sehbehinderte

Die Gewinner des SENovation-Award 2019 stehen fest. Bereits zum zweiten Mal wurde der Gründerpreis für seniorenfreundliche

Bonn, 12.08.19 Am letzten Donnerstag bot sich im hub:raum, dem Tech Incubator der Deutschen Telekom in Berlin, ein ungewöhnliches Bild: Insgesamt vierzehn Vorgründer-Teams und junge Start-ups pitchten vor einer Jury

Bis 30. Juni Pitch-Deck einreichen und SENovation-Award gewinnen!

Gründerteams in der Seed-Phase und junge Start-ups können sich noch bis zum 30. Juni mit ihrer seniorentauglichen Geschäftsidee für den

Digital Hub Cologne
Deutschland startet
SXSW
Gründerfreunde
eXIST
German House
Startplatz
Aging2.0